Willkommen an der Viktoria Grundschule!

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns gefunden haben. Ganz viel Spaß beim Entdecken unserer Schule! Alle neusten Entwicklungen finden Sie weiter unten auf der Seite.

News / Aktuelles

Lachen-Staunen-Jubeln-Probieren-Genießen 

Über sich hinauswachsen!

Was war das für eine Woche. Kannst du nicht war gestern.“ Wer bisher nicht an das Motto des Circus ZappZarapp geglaubt hat, der wurde in der Zirkuswoche eines Besseren belehrt.
Unsere unglaublichen Kinder sind jeden Tag über sich hinausgewachsen, haben sich getraut und gegenseitig unterstützt. Niemand kann alles, jeder kann etwas. Bei uns findet jeder seinen Platz!Wir Erwachsenen durften den Kindern dabei zusehen und Staunen, welche Talente in ihnen schlummern. Schule ist so viel mehr als nur Mathe und Deutsch. Ihr Kinder habt das in der Woche mehr als bewiesen und wir können nur sagen: Wir sind so stolz auf euch! Der tosende Applaus der Vorstellungen hat das deutlich gezeigt.

Wir danken dem fantastischen Team vom Circus ZappZarapp. Danke Jessi, Doreen und Florentien, dass ihr mit so viel Herz und Leidenschaft uns da wart. 

Der Förderverein der Viktoria Schule dankt von Herzen allen Spendern, die dieses Projekt überhaupt erst möglich gemacht haben!

Diese Woche werden die Kinder und auch wir Erwachsene nie vergessen!!

Mange frei!

„Niemand kann alles, jeder kann etwas. Bei uns findet jeder seinen Platz!“
Das ist das Motto unsere Projektwoche vor den Osterferien. Gemeinsam tauchen die Kinder mit allen aktiven Erwachsenen der Viktoria Schule ein in die bunte Zirkuswelt. Jedes Kind darf dabei die verschiedensten Zirkusgenre kennenlerne und ausprobieren. So verwandeln sie sich in der Projektwoche in Fakiren, Seiltänzer, Akrobaten, Zauberer und noch viel mehr!
Jedes Kind findet mit seinen Talenten seinen Platz in der kunterbunten Viktoria-Zirkuswelt.
Auf dem Kirmesplatz in Frimmersdorf neben dem Sportplatz wird eigens dafür ein Zirkuszelt für eine Woche für die Kinder aufgestellt. Während der Projektwoche trainieren die Kinder dann fleißig mit den Zirkuspädagogen und uns ihre Übungen.

„Kannst du nicht war gestern.“
Am 22. März 2024 laden Sie die Kinder am Nachmittag und am frühen Abend schon jetzt recht herzlich ein, wenn es heißt: „Manege frei!“ Es wird zwei große Vorstellungen um 15 Uhr bzw. um 17 Uhr geben, an denen die Kinder zeigen werden, was sie in der Woche gelernt haben. Die Eintrittskarten können in der Projektwoche erworben werden.
Sie können auch gern schon die Generalproben am Vormittag um 9 bzw. um 11 Uhr besuchen. Karten hierfür gibt es am Zelt solange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: https://zappzarap.de/ 

Sie können das Zirkusprojekt gern unterstützen:

Neuigkeiten unseres Kooperationspartners 

Musikschule Grevenbroich - Jekits

In Kooperation mit der Musikschule Rhein-Kreis Neuss nimmt unsere Schule seit dem Schuljahr 2018/2019 an "JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" mit dem Schwerpunkt Instrumente und seit dem Schuljahr 2021/2022 an der SingPause teil. Die SingPause ist ein vom Städtischen Musikverein Düsseldorf entwickeltes musisches, sozial-integratives Bildungsangebot in Grundschulen, das von der Sparkasse Neuss und dem Verein SingPause im Rhein-Kreis Neuss e.V. gefördert wird. JeKits ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.
 
An unserer Schule erhalten alle Kinder der ersten und zweiten Klassen im Klassenverband in JeKits 1, JeKits 2 und der SingPause eine musikalische Grundausbildung nach der Ward-Methode. Unterrichtet wird im sogenannten "Tandem": eine Lehrkraft der Musikschule gestaltet die Stunde gemeinsam mit der Klassenleitung. Der Unterricht ist für alle Kinder verpflichtend und elternbeitragsfrei. In JeKits 3 haben alle Kinder der dritten Klassen die Möglichkeit, nach Schulschluss in Kleingruppen erste Erfahrungen im Instrumentalspiel zu machen und im JeKits-Orchester mitzuwirken. Dieser Unterricht wird durch Lehrkräfte der Musikschule erteilt und umfasst wöchentlich zwei Unterrichtsstunden. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig. Es werden Sozial- (100%) und Geschwisterermäßigungen (50%) gewährt.

Die Anmeldung zum JeKits 3 Unterricht erfolgt über die Homepage der Musikschule Rhein-Kreis Neuss. In der vierten Klasse wird der Unterricht mit einer erneuten Anmeldung in JeKits 4 fortgeführt. 

Rhein-Kreis Neuss: Musikschule (rhein-kreis-neuss.de)
SingPause Düsseldorf | Singen an Düsseldorfer Grundschulen
JeKits - instrumente, tanzen, singen 

Liebe Schulfamilie!

Mein Name ist Anke Radke-Schieder und es freut mich sehr, seit dem 01.02.2024 an der Viktoria Schule als Schulleiterin für Sie da zu sein! 
Mir ist die Familie sehr wichtig, so empfinde ich die Schulgemeinschaft als erweiterte Familie, in der offen miteinander gesprochen, aber auch viel gemeinsam gelacht werden kann. Toleranz, Ehrlichkeit, Zusammenhalt, Kommunikation, Mitbestimmung, Selbstständigkeit fördern sehe ich für die gemeinsame Zusammenarbeit als essenziell an. 
Meine bisherige Erfahrung hat mir gezeigt, dass man sich nur an einer Schule weiterentwickeln kann, an der man sich auch wohlfühlt. Daher ist es mir wichtig, dass es Ihren Kindern, unseren Mitarbeiter*innen und auch Ihnen gut geht!
Ich freue mich sehr, mit Ihnen in den Austausch zu treten! 

 Ihre Anke Radke-Schieder 
 (Schulleiterin)

Herzlich Willkommen

Wir dürfen an unsere Schule Frau Hesse und Frau Zander willkommen heißen! Sie stehen den Kindern und Eltern der Viktoria Schule mit Rat und Tat zur Seite. Nährer Informationen finden Sie auch unter Elterninfos.

Schauen Sie auch gern hier vorbei: Homepage Christine Hesse

Schulpsychologin

Frau Hesse

Schulsozialarbeiterin

Frau Zander

So ein Frechdachs!

Seit über einer Woche überrascht uns unsere Schulwichtel Viki immer wieder mit neuen Kleinigkeiten. Er hat schon Strempel an die Klassen verschenkt, seine neuen Apfelfreunde ausgesant und sogar sein Partylied hat er mit uns geteilt.

Die Kinder malen schon fleißig Bilder und schreiben Briefe an den Wichtel. Die Augen strahlen jedesmal, wenn der Schulwichtel Viki auch antwortet. 
Seine kleinen Fußspuren sind schon überall in der Schule verteilt.

Aber so langsam müssen wir ihm mal unsere Schulregeln erklären.
Da hat doch Viki ernsthaft den Tannenbaum mit Klopapier eingewickelt.
Sowas aber auch!!

Der Wichtel ist da!

Oh weh! Bisher sind wir immer verschont geblieben.
Doch nun ist es geschehen. Ein Wichtel hat begonnen, es sich an unserer Schule im Schaukasten auf dem Schulhof gemütlich zu machen.
Hoffentlich treibt es es bei uns nicht allzu bunt!!!

Adventskalender des Lions Club

Der Lions Club unterstützt auch in diesem Jahr wieder viele soziale Projekte mit der Adventskalender-Aktion. Mit dem Kauf eines Kalenders kann diese Aktion unterstützt werden. Ein Großteil der Spenden gehen an die Jona-Hospizbewegung.
 Wir sind sehr stolz, auch einen kleinen Teil beizutragen. Einige Kinder unserer Schule haben in einer Projektarbeit das Bild für den Kalender gestaltet.
 Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann gerne hier schauen: 


https://grevenbroich.lions.de/adventskalender

Unsere Erstklässler erobern den Wald!

In der Woche vor den Herbstferien ging es für die Erstklässler auf ihren ersten Ausflug. Unsere Reise begann am Morgen, als wir gemeinsam zur Bushaltestelle gingen, in den öffentlichen Bus stiegen und nach Grevenbroich zum Wildtiergehege fuhren. Diese aufregende Busfahrt haben die Kinder sehr gut gemeistert. Auf dem Weg durch den Park sammelten die Kinder in dafür vorher vorbereiteten Eierkartons unter anderem begeistert Kastanien, Bucheckern und Ahornsamen. Nachdem wir Gänse, Ziegen und Esel bestaunt haben, machten wir für ein Frühstückspicknick eine Pause. Anschließend machten wir Halt auf einem Spielplatz. Hier hatten die Kinder die Gelegenheit sich auszutoben und Schauckeln, Rutschen und Abenteuer auf dem Klettergerüst sorgten für strahlende Gesichter. Ein weiteres Highlight war danach der Weg am Dammwild vorbei. Die Tiere brachten die Kinderaugen zum leuchten. Der Rückweg führte uns an der Erft entlang und wir machten uns voller schöner Eindrücke auf den Rückweg und kamen müde an der Schule wieder an. 

Wir verabschieden unsere SuperHELDin!

Am 19.06.2023 waren sich alle in der Aula der Viktoria Grundschule einig:
Wir lassen Frau Held nur ungern gehen!

Zahlreiche Gäste, darunter die Familie, Schulrätin Frau Anner, Bürgermeister von Grevenbroich Herr Krützen, Pflegschaftsvorsitzender Herr Müller, Kollegen und ehemalige Kollegen verabschiedeten unsere Schulleiterin mit viel Lob für ihre wertvolle Arbeit, mit Wertschätzung für ihr unermüdliches Engagement und mit Dank für ihr großes Herz. Damit der Abschied nicht allzu schwer wurde, haben die Kinder und OGS-Kinder mit Musik und fröhlichen Theaterstücken den Nachmittag begleitet.

Nun bleibt uns nur noch abermals Danke zu sagen für all die wundervollen Momente mit jeder Menge Lachen in all den Jahren. Ganz viel Spaß im Ruhestand! 

Citylauf Grevenbroich

Was war das für ein Tag! Die Sonne strahlte mit den lachenden Kindergesichtern um die Wette. 

Wir sind so stolz auf alle unsere Viktoria Läufer, die ihr Bestes gegeben haben. 

Das Runde muss in das Eckige!

Der Förderverein finanzierte für unsere Schüler zwei Fußballtore. Jetzt kann wieder richtig gegen den Ball getreten werden.

Der Eismann ist da!

Was war das für eine Überraschung so kurz vor den Sommerferien. Schon von Weitem konnte man die Musik des Eiswagens hören. Da war die Freude bei den Kindern mehr als groß.
Alle durften sich dann ein Eis auf dem Schulhof aussuchen. Wir danken dem Förderverein für diese tolle Überraschung.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inklusionspreis 2020

Auch in diesem Jahr nehmen wir am Inklusionswettbewerb des Rhein-Kreis-Neuss teil.
Coronabedingt haben die Teilnehmer in diesem Jahr einen Videoclip erstellt. Alle Clips wurden zusammengeschnitten zu einem kleinen Film. Wir sind mächtig stolz, Teil des Films zu sein!
Klicken Sie einfach auf das Bild und viel Spaß beim Schauen (Besonders spannend wird es bei 13 Minuten und 40 Sekunden!).

Weihnachtszeit an der Viktoria Schule

Ein verrücktes, ein turbulentes, ein chaotisches, ein überraschendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch in all der Zeit sind wir als Schule sehr dankbar für die viele Unterstützung durch unseren Förderverein, die Mitarbeiter und unserer Eltern. Es war Ende November eine solche Überraschung, als plötzlich ein wundervoll geschmückter Tannenbaum auf unserem Schulhof stand. Die Kinder der OGS haben mit den OGS Mitarbeitern tollen Schmuck selbst gebastelt. Es ist jeden Morgen immer wieder aufs Neue eine Freude, den Baum anzusehen.

St. Martin mal anders

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders als sonst. Daher konnten wir aufgrund des Corona Virus auch unser St. Martinsfest nicht wie in den letzten Jahren feiern. Der St. Martinsumzug und die anschließende Feier auf dem Schulhof mussten leider ausfallen. Dennoch wollten wir es uns nicht nehmen lassen dem Brauch entsprechend wunderschöne Laternen zu basteln. Jede Klasse hat sich dazu wieder etwas eigenes und ganz besonderes ausgedacht.

Der Tag, an dem wir eigentlich unseren St. Martinsumzug gehabt hätten, begann dann ganz besonders. Schon morgens standen viele bunte Windlichter auf dem Schulhof, die den Kindern den Weg in die Schule erhellten. Kurz vor der Frühstückspause hörten wir dann einige Stimmen der Viertklässler durch die Lautsprecher, die uns die St. Martinsgeschichte erzählten. Als die Geschichte vorbei war, klopfte es plötzlich in allen Klassen gleichzeitig an der Türe. Nanu, wer konnte das wohl sein? Es waren die Viertklässler, die in allen Klassen die vom St. Martins Komitee Frimmersdorf gestifteten Weckmänner verteilten. Das war ein zusätzliches Highlight an diesem besonderen Tag!

Um all die vielen tollen Laternen zu würdigen, haben wir die schönsten Exemeplare aller Klassen in der Aula ausgestellt. Alle Klassen haben dann einzeln die Ausstellung besucht. Während die Kinder der St. Martinsgeschichte lauschten, konnten sie die vielen schönen Laternen bewundern. Insgesamt was unser St. Martinsfest somit anders, aber schön!

Schulbeginn nach den Sommerferien 2020

Liebe Eltern,


ein neues Schuljahr ist gestartet und wir freuen uns, dass alle Kinder wieder gemeinsam in der Schule sind. Leider hat uns das Coronavirus aber weiterhin fest im Griff, sodass wir bereits in den Ferien ganz viel geplant haben, wie wir all die geltenden Vorgaben an unserer Schule umsetzen können. Trotz der besonderen Umstände ist es unser Ziel ihren Kindern einen weitestgehend normalen Schulalltag zu ermöglichen, damit sie sich an unserer Schule sicher und wohl fühlen.



Für uns alle ist diese Zeit mit einigen Herausforderungen verbunden. Doch die letzten Monate haben bereits gezeigt, dass wir als Schule in Zusammenarbeit mit Ihnen und den Kindern alles schaffen können. Daher schauen wir mit Zuversicht auf die bevorstehende Zeit und hoffen, dass wir diese alle gesund durchstehen werden.

Viele Grüße im Namen des gesamten Kollegiums

Gabriele Held